Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Veranstaltungen / FÜHRUNGEN 

FÜHRUNGEN

KIRCHENFÜHRUNG

Inhalt: die Geschichte des Klosters und seiner Wirtschaftsbetriebe; Besichtigung der
Hl. Kapelle-Reliquiensammlung und Grablege Carl Orffs

Voranmeldung: mind. 2 Woche, max. 3 Monate vor dem Termin
März bis Okt.: Mo. bis Fr. (nicht an Feiertagen)
  im Wallfahrtsmonat Mai/Juni, sind Führungen nur bedingt möglich (alternative Führung " historischer Rundgang")
Nov. bis Febr.: Sa., So. (nicht an Feiertagen)
Dauer: 1 Std. (spätmöglichster Termin 17-18 Uhr)
Teilnehmerzahl: max. 30 Pers., pro Gruppe
Kosten: Mo.-Fr. 1-12 Pers., € 66,00 ( für jede weitere Pers., € 5,50 )
Kosten: Sa.,So. 1-12 Pers., € 72,00 ( für jede weitere Pers., € 6,00 )
Fremdsprache: (auf Anfrage) engl., franz. - Kostenpauschale € 30,00

Hinweis: Messen und Andachten haben terminlich Vorrang und können in seltenen Fällen eine Änderung des Führungsprogramms bedeuten.

KOMBINATIONSFÜHRUNG: kurze Kirchenführung & Besichtigung des alten Sudhauses

Inhalt: die Geschichte des Klosters und seiner langen Brautradition

Voranmeldung: mind. 2 Woche, max. 3 Monate vor dem Termin
Zeitraum: Mo. - Fr. (nicht an Feiertagen)
Dauer: 1 Std.
Teilnehmerzahl: max. 30 Pers., pro Gruppe
Kosten: 1-12 Pers., € 66,00 ( für jede weitere Pers., € 5,50 )

HISTORISCHER RUNDGANG - IM FREIEN

März bis Nov., am Sa., So. - wenn keine Kirchenführungen möglich sind.
Inhalt: die Geschichte des Klosters und seiner Wirtschaftsbetriebe

Voranmeldung: mind. 2 Woche, max. 3 Monate vor dem Termin    
März bis Okt.: Sa., So. (nicht an Feiertagen)    
Dauer: 1 Std.    
Teilnehmerzahl: max. 25 Pers., pro Gruppe    
Kosten: 1-12 Pers., € 72,00 ( für jede weitere Pers., € 6,00 )    
Fremdsprache: (auf Anfrage) engl., franz. - Kostenpauschale € 30,00    

Hinweis: Der "historische Rundgang", findet (bei jedem Wetter) ausschließlich im Freien statt! Für Gäste die nicht so gut zu Fuß sind, ist diese Führung nicht geeignet!

ORGELKONZERT

Bereichern Sie Ihren Aufenthalt in Andechs und genießen Sie die Klangfülle der Andechser Orgel. Auf Anfrage kann eine Führung auch mit einem Orgelkonzert kombiniert werden.

BRAUEREIFÜHRUNG

Aufgrund von Umbaumaßnahmen sind private Gruppenführungen in der Klosterbrauerei, bis auf weiteres nur eingeschränkt möglich.

mit Voranmeldung: mind. 2 Wochen, max. 2 Monate vor dem Termin
Zeitraum: Mo. bis Do. (nicht an Feiertagen)
Dauer: 1 Std. (spätmöglichster Termin 15-16 Uhr)
Teilnehmerzahl: max. 20 Pers., pro Gruppe
Kosten: 1-12 Pers., € 66,00 ( für jede weitere Pers., € 5,50 )
Fremdsprache: (auf Anfrage) engl., franz. - Kostenpauschale € 30,00

Während der Führung im Sudhaus, dem Gär- und Lagerkeller, erfahren Sie Wissenswertes über die Kunst des Bierbrauens (die Abfüllerei kann nicht besichtigt werden). Hinweis: Es kann sein, dass die Produktionsanlage zur Zeit der Besichtigung nicht in Betrieb ist. Es findet keine Bierverkostung statt. Aus Sicherheitsgründen sind während der Führung, die von uns ausgegebenen Warnwesten zu tragen. Für Personen mit Mobilitätseinschränkungen ist die Führung nicht geeignet.

VERKOSTUNG IM SCHAURAUM DER KLOSTERBRENNEREI

Inhalt: die Geschichte der Klosterbrennerei; Herstellverfahren der Schnäpse & Liköre

Voranmeldung: erforderlich
Zeitraum: Mo. bis Fr.
Dauer: 1 Std.
Teilnehmerzahl: max. 40 Pers., pro Gruppe
Kosten: 1-10 Pers., € 50,00 ( für jede weitere Pers., € 5,00 )

Anmeldung: Bräustüberl Tel.: 08152 376-261 /282) reservierung@andechs.de

Ansprechpartner

Karin Ranz
Kloster Andechs - Führungen / Nikolauskolleg
Straße:Bergstraße 2
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 376-253
Fax:+49 8152 376-267
Email:zum Formular