Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Service / Neuigkeiten /

NEUIGKEITEN

Neu: Weizenbock und naturtrübes Radler

11.09.2020

Zwei neue Bierspezialitäten bringt die Klosterbrauerei Andechs auf den Markt: den Andechser Weizenbock und das Andechser Radler naturtrüb. Der Weizenbock ist als typische Saisonspezialität von Oktober bis März erhältlich. Das naturtrübe Radler bietet die Klosterbrauerei ganzjährig an. Beide Klosterbiere werden nur am Fuß des Heiligen Berges gebraut und abgefüllt.

Der Weizenbock (Stammwürze: 16,5 Gewichtsprozent; Alkoholgehalt: 7,0 Volumenprozent) ist ab Mittwoch, den 16. September, frisch vom Fass im Bräustüberl, im Klostergasthof und im Klosterladen in der Flasche verfügbar.
Ab Mitte Oktober ist das erste obergärige Bockbier der Klosterbrauerei auch regional und überregional in ausgewählten Getränkemärkten verfügbar.

Das Radler naturtrüb (Alkoholgehalt: 2,7 Volumenprozent), das erste Biermischgetränk in der Geschichte der Klosterbrauerei, ist ab dem 11. September im Klostergasthof und im Klosterladen jeweils in der Flasche verfügbar und ab dem kommenden Frühjahr ebenso regional und überregional in ausgewählten Getränkemärkten.