Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Brauerei / Geschichte / Erweiterung Gär- und Lagerkeller 

ERWEITERUNG GÄR - UND LAGERKELLER

Im Juli 2006 hat Abt Johannes den Erweiterungsbau des Gär- und Lagerkellers der Klosterbrauerei Andechs gesegnet und zusammen mit Pater Valentin Ziegler, Cellerar der Klosterbrauerei, offiziell eröffnet.

Lesen Sie hier mehr über die einzelnen Bauabschnitte

Nach dem Segen schenkte Abt Johannes gemeinsam mit Pater Valentin die erste Maß Andechser Spezial Hell, das typische Andechser Festbier, direkt aus den neuen Lagertanks aus. Für eine Stunde konnten sich die über 200 Gäste über Freibier am Fuß des Heiligen Berges freuen. Passend zum Anlass sorgte ein hochsommerlich warmes Biergartenwetter für ein fröhliches Treiben rund um die Klosterbrauerei.


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

Mit der Erweiterung des Gär- und Lagerkellers hat die Klosterbrauerei auf die konstant hohe Nachfrage nach den Andechser Klosterbieren reagiert. Mit den erweiterten Kapazitäten kann sie auch in Zukunft die Klosterbiere kalt gären und im Zweitankverfahren bis zu sechs Wochen lang lagern, was unter anderem für die Qualität der Andechser Biere mit entscheidend ist.