Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Veranstaltungen / Familientag 

Andechser Kinder- und Familientag am 3. Oktober

Kinder, Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde laden die Mönche herzlich zu einem bunten Programm von 10 bis 17 Uhr. Mit dabei sein wird in diesem Jahr wieder eine mobile Seilbahn, mit der man gut gesichert den Berg hinab flitzen kann.

Kein Familientag ohne Tragerl-Klettern

Riesenbausteine, Hüpftiere, Tragerlrutschen und die Hüpfburg warten auf die kleinen Gäste. Der schon traditionelle Familiengottesdienst um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche rundet den gemeinsamen Tag ab.

Den 3. Oktober widmet das Kloster ganz besonders den Familien

Sie stehen an diesem Tag ganz bewusst im Mittelpunkt. Daher lädt das Kloster ein und das heißt ganz konkret, dass die vielen Stände für Spaß und Spiel kostenfrei sind. „Das ist uns besonders wichtig“, so Abt Johannes, „dass Familien - unabhängig von den Finanzen – einfach einmal miteinander eine gute Zeit bei uns verbringen können.“ Dabei lassen sich sicher Kirche, Kloster und Mönche auch einmal von einer anderen Seite erleben.

Auch zu einem besonderen Blick auf das Kloster verhilft der Teleskop-Kran vor der Einfahrt zur Klosterbrauerei. Bei guter Witterung wird er in 60 Meter Höhe einen guten und seltenen Ausblick auf das Kloster, seine Umgebung bis hin zu einem hoffentlich beeindruckenden Alpenpanorama bieten können.

Impressionen vom Familientag


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

In der Wallfahrtskirche auf Entdeckungsreise

Abt Johannes wird mit Familien in der Wallfahrtskirche auf Entdeckungsreise gehen. Am und im Florianstadl werden Bierfilze in Kunstwerke verwandelt. Hier wird auch wieder die Schminkstation eingerichtet sein und Fabel- und Fantasie-Wesen auf Kindergesichter zaubern. Am Klosterweiher können sich Jungen und Mädchen unter Anleitung von Jakob Schetterer im Angeln üben.

Glücksräder und eine Hüpfburg sind ebenso wieder zu finden. Im Florianstadl haben Kinder-Trachtengruppen aus der Region ihren Auftritt. Am Florianstadl ist wieder Platz für die Heuhupfer. Ein Stück weiter zeigen die Hopfenzupfer, was man aus Hopfen alles fertigen kann.

Impressionen vom Familientag - Teil 2


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

Traditionsreiche Spielstationen wie Dosenwerfen und der Nagelbalken

Richtig austoben und seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen kann man beim Tragelklettern, Tragelrutschen und bei den Machtlfinger Bogenschützen.

In den letzten Jahren waren ganz traditionsreiche Spielstationen wie Dosenwerfen und der Nagelbalken besonders gesucht. Sie sind auch dieses Jahr wieder zu finden, ebenso wie das Bungee-Trampolin und die Miniaturdampflok.

Pommes frites zugunsten der Obdachlosenhilfe des Klosters

Die Klostermetzgerei sorgt mit Grill-Spezialitäten fürs leibliche Wohl ebenso wie das Brotzeit-Eckl. Klosterbiere und die Andechser Alkoholfreien fehlen ebenso wenig wie die Blaskapelle Erling-Andechs.

Zugunsten der Obdachlosenarbeit der Abtei Sankt Bonifaz verkaufen Frater Emmanuel und seine Helfer wieder Pommes frites. Für Kaffee und Kuchen sorgen die Andechser Landfrauen im Pferdestall.

Was der Familientag 2017 bietet, ...

Druckfähiges Plakat A3...

Aktuelle Presse-Information

Druckfähiges Bildmaterial Familientag (Foto: Kloster Andechs)

  • Foto - "Tragerl-Klettern" - 21 M
  • Foto - "Heuhupfer in ihrem Element" - 5.8 M

Ansprechpartner

Martin Glaab
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Straße:Bergstraße 2
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 376-290
Fax:+49 8152 376-450290
Email:zum Formular

Ansprechpartner

Elke Zeitler
Organisation
Straße:Bergstraße 2
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 376-279
Fax:+49 8152 376-239
Email:zum Formular