NULL
VERANSTALTUNG - DETAILANSICHT
Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Veranstaltungen / Übersicht Veranstaltungen /

VERANSTALTUNG - DETAILANSICHT

Dreiviertelblut

DatumUhrzeitKategorieOrt
    
26.10 18:30 - Kloster AndechsKloster Andechs - Florian-Stadl

Dreiviertelblut, am 26.10.2017 im Florian-Stadl

Einlass: 18.30 Uhr 
Beginn:  20.00 Uhr

Tickets: Klosterpforte-Kloster Andechs, Kreisbote Starnberg
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen (Eventim). Online: www.bee-veranstaltung.de

Die ersten „Lieder vom Unterholz“ entstanden für eine Filmmusik. Sebastian Horn (Texte) und Gerd Baumann (Musik) schrieben neue „altbairische“ Lieder, die Volksmusikfreunde und –Feinde staunend und lauschend vereinten. Euphorische Zuschauer-Reaktionenwaren der Auslöser, Dreiviertelblut auf die Bühne zu bringen.

Bananafishbones-Sänger Horn und Filmkomponist Baumann haben sich gesucht und gefunden und bringen seit ihrer Begegnung zeitlos schöne Lieder auf die Welt. Die Texte streifen durch die Höhen und Tiefen des Seins, winden sich vom reinsten Glückzur schwärzesten Verzweiflung. Die Liebe zur Finsternis wird durch einen Hang zum kruden bayrischen Humor verstärkt.

Das aktuelle Album „Finsterlieder“ ist eine fröhliche Party am und im Abgrund, eine musikalische Aufbahrung und ein textlicher Totentanz. Die Songs vereinbaren, was als kaum vereinbar gilt: Das Bairische als Seelensprache, ein sehnsüchtiges Lächeln in der tiefsten Trauer, Jazz und 70's Moog Synthesizer, Zwiefacher und Punkschlagzeug, ein süßer Klang und die Fliege, die im Mund eines Sterbenden verschwindet...
Wo man sonst lieber wegschaut, gucken Gerd Baumann und Sebastian Horn mit schonungslosen Texten und stimmungsvoller Musik ganz genau hin.

Live präsentiert sich Dreiviertelblut als 7-köpfige Band und zieht ihr Publikum unweigerlich in ihren Bann. Sein und Nicht-Sein sind hier keine Gegensätze, sondern untrennbar miteinander verbunden.