Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Service / Neuigkeiten /

NEUIGKEITEN

26. März: 11 Uhr Start der Andechser Miniaturen,
der neuen Kulturreihe des Freundeskreises

15.03.2017

Mit einer szenischen Lesung aus dem Tagesbuch, das der Andechser Abt Maurus Friesenegger während des 30jährigen Krieges geführt hat, startet der Freundeskreis Kloster Andechs seine neue Kulturreihe am 26. März um 11 Uhr.
Treffpunkt ist die Maibaumwiese, bei schlechtem Wetter der Florian-Stadl. Dort werden die Besucher 30 Minuten vor Beginn abgeholt und zum Veranstaltungsort begleitet. Eintritt: 5.- €. Karten an der Klosterpforte erhältlich oder unter 08152/376-0.

Katharina Buzin (Mitte) will mit den Andechser Miniaturen Geschichten rund um den Hl. Berg zum Leben erwecken.

Unter dem Motto „Andechser Miniaturen“ lädt der Freundeskreis viermal im Jahr zu szenischen Lesungen, Kabarett und Geschichten an wechselnden Orten am Kloster Andechs ein. Geschichten vom Heiligen Berg und um den Heiligen Berg herum zum Leben erwecken – das will die kleine aber ambitionierte Kulturreihe des Freundeskreises des Klosters Andechs.

Katharina Buzin, die die „Andechser Miniaturen“ künstlerisch leitet, hat in ihrer Zeit als Regieassistentin der Carl Orff-Festspiele Andechs unter Marcus Everding 2014 und 2015 die Geschichte des Klosters während der mehrmonatigen Proben und Aufführungen aus nächster Nähe kennenlernen können: „Ich finde es faszinierend, dass ich diese so facettenreiche und spannende Geschichte des Klosters und des Heiligen Berges noch einmal ganz neu für die Freunde des Klosters entdecken kann.“

Die szenische Lesungen, Kabarett- und Literaturabende orientieren sich am Jahreslauf, nehmen Andechser Geschichte und Kultur auf und inszenieren sie an wechselnden und thematisch-spannenden Orten am Heiligen Berg.

Weitere Informationen