whatever
DAS KAPITELZIMMER
Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Kirche & Kloster / Kloster / Kapitelzimmer 

DAS KAPITELZIMMER

Für Benedikt gehört zum gemeinschaftlichen Leben eine verbindliche Regel, die für alle gilt, und ein Abt, der die Führung der Gemeinschaft innehat.

So ist das Kapitelzimmer im Kloster Andechs der Raum, der für die Verbindlichkeit der Regel für die Gemeinschaft steht. Für Benedikt gehört zum gemeinschaftlichen Leben eine verbindliche Regel, die für alle gilt, und ein Abt, der die Führung der Gemeinschaft innehat. Bedeutet doch die Profess des Mönches sowohl die Bindung an Gott als auch die Bindung an eine bestimmten Gemeinschaft.


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

Sooft etwas Wichtiges im Kloster zu behandeln ist, soll der Abt die ganze Gemeinschaft zusammenrufen und selbst darlegen, worum es geht. Er soll den Rat des Brüder anhören und dann mit sich selbst zu Rate gehen. Was er für zuträglicher hält, das tue er. Dass aber alle zur Beratung zu rufen seien, haben wir deshalb gesagt, weil der Herr oft einem Jüngeren offenbart, was das Bessere ist ( Benediktsregel Kap. 3 ).

Benedikt will aber auch, dass der Abt immer wieder den Rat der Brüder einholt. In der Benediktsregel folgen die Kapitel über die Anforderungen an den Abt und die Einberufung der Brüder zum Rat direkt aufeinander. Sie sind aufeinander bezogen und gehören zusammen.
So ist das Kapitelzimmer in Andechs der Raum, der für die Verbindlichkeit der Regel für die Gemeinschaft steht. Es ebenso der Ort für die gemeinsame Beratschlagung, für Abstimmungen, Entscheidungen, Auseinandersetzungen und Konfliktlösungen.
Einmal im Monat kommt die gesamte Gemeinschaft zum so genannten „Rat der Brüder“, dem „Kapitel“ zusammen. Alle wichtigen Angelegenheiten des Klosters werden hier besprochen.

Das Kapitelzimmer befindet sich im ersten Stock an der Nordostecke des Klostergevierts. Ursprünglich beherbergte dieser helle und großzügige Raum Teile der Prälatur, da heißt die Arbeits-, Wohn- und Repräsentationsräume des Abtes. Heute wird es geprägt von einem großen Tisch, an dem alle Konventualen bei der Beratung Platz finden. Die Wände schmücken die Portraits der Äbte von Sankt Bonifaz und Andechs seit der Wiederbegründung des Klosters.

REFEKTORIUM

Lesen Sie weiter über das Refektorium des Klosters mehr

BENEDIKTSREGEL

Erfahren Sie mehr über die Benediktsregel mehr