Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Kirche & Kloster / Gottesdienste 

"DEM GOTTESDIENST NICHTS VORZIEHEN"

"Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden", so schreibt der Heilige Benedikt im 43. Kapitel seiner Regel. In besonderer Weise gilt dies auch für die Andechser Wallfahrtskirche.

Sicherlich ist die Arbeit wichtig im Leben eines Mönches, denn erst wenn die Mönche von ihrer Hände Arbeit leben, sind sie wirklich Mönche. Auch das legt Benedikt den Mönchen ans Herz. Doch weist er sie genauso an, alles aus der Hand zu legen, wenn das Zeichen zum Gottesdienst ertönt.


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

Gottesdienste von Weihnachten bis zum Fest der Taufe des Herrn

Weihnachtskrippe in der Schmerzhaften Kapelle der Walfahrtskirche

Am 24. Dezember (4. Advent und Heiliger Abend) finden um 09.30 Uhr und 11.00 Uhr die Gottesdienste zum 4. Advent statt. Um 16.00 Uhr beginnt die Kinderchristmette ohne Eucharistiefeier. Um 24.00 Uhr feiern wir die feierliche Christmette. Sie wird von der Andechser Chorgemeinschaft mit gestaltet. Unter der Leitung von Sul Bi Yi singt die Chorgemeinschaft die Messe in G von Karl Kempter.

Am 25. Dezember (Hochfest der Geburt des Herrn - Weihnachten) finden um 9.30 und 11.00 jeweils Festgottesdienste statt. Um 17.00 Uhr folgt die Weihnachtsvesper. Das Hochfest beschliesst eine Messfeier um 18.00 Uhr.

Am 26. Dezember (Hl. Stephanus, dem ersten Martyrer der Kirche) finden jeweils um 9.30 Uhr, 11.00 und 18.00 Uhr Messfeiern statt.

Am 31. Dezember (Silvester) finden Gottesdienste um 09.30 Uhr und 11.00 Uhr statt. Die Jahresschlussmesse beginnt um 18.00 Uhr.

Am 1. Januar (Oktavtag von Weihnachten und Hochfest der Gottesmutter Maria) finden jeweils um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr und 18.00 Uhr Messfeiern statt.

Am 6. Januar (Erscheinung des Herrn - Dreikönig) finden um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr und 18.00 Uhr Messfeiern statt.

Mit dem 7. Januar (Fest der Taufe des Herrn) schließt sich der weihnachtliche Festkreis. An diesem Sonntag finden jeweils um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr und 18.00 Uhr Messfeiern statt.

Gäste herzlich willkommen

Wir freuen uns, wenn Sie auch über die Weihnachtsfeiertage und über den Jahreswechsel unsere Gäste sind. Bitte beachten Sie dabei unsere geänderten Öffnungszeiten

Ist doch der Gottesdienst weniger Dienst des Menschen an Gott, als vielmehr Gottes Dienst an den Menschen, wenn sie ihm, dem lebendigen Gott, begegnen - im Wort der Heiligen Schrift und in der Feier der Sakramente, den wirksamen Zeichen seiner Gegenwart.So ist die Andechser Wallfahrtskirche - Zeuge einer schon Jahrhunderte währenden lebendigen Glaubensfreude.

Regelmäßige Gottesdienste

Samstag: 07.30 Uhr Konventmesse in der Chorkapelle    
Sonntag: 09.30 Uhr    
  11.00 Uhr    
  18.00 Uhr    
Mittwoch: 18.00 Uhr Abendmesse mit Vesper    

Beichtgelegenheit

vor und zwischen den Gottesdiensten und nach Anmeldung an der Klosterpforte.

Gottesdienstordnung

Fragen zu unseren Gottesdiensten?

Wenn Sie weitere Informationen zu Gottesdiensten, Andachten und Beichtgelegenheiten benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten anzurufen oder eine Mail zu senden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartner

Kloster Andechs
Straße:Bergstraße 2
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 376-0
Fax:+49 8152 376-143
Email:zum Formular