Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Gastronomie / Rezepte / Rindergulasch "Bräustüberl" 

Rindergulasch "Bräustüberl"

Das Rezept stammt von Frau Getrud Möstl,
vom Hofcafe Villa Möstl in Oberbeuern.
www.gertrudmoestl.de

Zutaten (4 Personen):

800 g Rindsgulasch (mundgerechte Stücke)
1 Zwiebel
1 Karotte
100 g Sellerie
½ Stange Lauch
½ l Andechser Weißbier Dunkel
1 l Fleischbrühe
1 EL Senf
1 EL Mehl
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
1 Zweig Rosmarin
etwas Thymian
Petersilie
1 Lorbeerblatt
Öl zum Anbraten

Zubereitung:


Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten anbraten. Zwiebel klein würfeln und mit anbraten, mit etwas dunklem Weißbier und Brühe aufgießen und zugedeckt etwa ½ Std. garen. Etwas vom Bratenfond in einen anderen Topf abgießen, drin das Gemüse und die Kräuter zugedeckt leicht köcheln lassen. Zwischendurch mit restlichem Bier und Brühe aufgießen, nach einer ½ Std. abseihen. Mehl mit Sahne und Senf anrühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu passen Serviettenknödel.