Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Gastronomie / Klostergasthof 

KLOSTERGASTHOF

Der traditionsreiche Klostergasthof, älter als das Kloster selbst, wird erstmals 1438 als herzogliche Tafernwirtschaft urkundlich erwähnt.

Mitte des 15. Jahrhunderts schenkte Herzog Albrecht III. die "obere Wirtschaft" dem neugegründeten Benediktinerkloster Andechs.


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

1992 renovierte das Kloster den Gasthof unter Wahrung der historischen Bausubstanz. Die schon lange bestehenden Gaststuben sind: "Kamin-Stüberl", "Kloster-Stüberl", "Hedwig-Stüberl" und "Marien-Stüberl"; weiterhin existiert im Klostergasthof ein Theatersaal. Das "Florians-Stüberl", das "Laurentius-Stüberl" und das "Orff-Stüberl" kamen bei der Renovierung neu hinzu.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.klostergasthof.de

Ansprechpartner

Klostergasthof Andechs
Straße:Bergstraße 9
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 9309-0
Fax:+49 8152 9309-11
Email:zum Formular