Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Impressum 

IMPRESSUM

Der Internetauftritt von Kloster Andechs und seinen Wirtschaftsbetrieben wird von der Klosterbrauerei Andechs gestaltet.


Klosterbrauerei Andechs
Bergstr. 2
82346 Andechs
Tel. 0049 - (0)8152 - 376 - 0
Fax 0049 - (0)8152 - 376 - 143

Unternehmensform:
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Handelsregistereintrag:
Amtsgericht München
HR A 48592

Ust-ID-Nr.:
DE 128214807

Vertretungsberechtigter:
Frater Leonhard Winkle, Cellerar
Alexander Reiss, Betriebsleiter

Fotos:
Thomas Schmid
Andreas Kühlken
Argum (Falk Heller und Thomas Einberger)
Heimatverein Erling/Andechs
Stefan Schuhbauer-von Jena


Design & Programmierung:
Sunny One, München

Aktuelle Infomappe zum Kloster Andechs und seinen Wirtschaftsbetriebe...

Hinweise:
Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.
Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht.
Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten sind ausdrücklich untersagt mit Ausnahme des Hinunterladens einer einzigen Kopie des Materials auf einen einzelnen Computer für Ihren ausschließlich persönlichen, privaten Heimgebrauch und auch dies nur unter der Voraussetzung, dass die Urheber- und sonstigen Rechte nicht verletzt und die Urheberbezeichungen nicht beeinträchtigt werden.