whatever
GLOSSAR
Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Brauerei / Bier-Glossar 

GLOSSAR

Andechser Bierspezialitäten sind Teil einer langen und erfolgreichen benediktinischen Brautradition. Sie erschließt eine ganz eigene und faszinierende Welt. Damit Sie sich in ihr gut zurecht finden, haben wir die wichtigsten Begriffe hier für Sie zum navigieren.

Schaumkrone

Die Schaumkrone entsteht beim korrekten Einschenken. Der Hopfen und andere Bierinhaltsstoffe tragen zur Standfestigkeit des Schaums bei.

Schroten

In einer Schrotmühle wird das Malz – in der Klosterbrauerei Andechs unter Zufügen von Wasser – zerkleinert und danach in den Maischbottich geleitet.

Stammwürze

Als Stammwürze bezeichnet man die Menge an vergärbarem Zucker in der unvergorenen Würze, die mit Hilfe von Wasser aus dem Malz gelöst worden sind. Bei der Gärung bilden sich aus der Stammwürze Alkohol und Kohlensäure.
Stammwürzgehalt und Alkoholgehalt hängen eng zusammen, wobei der Stammwürzgehalt ungefähr dreimal so hoch ist wie der Alkoholgehalt.

Der Stammwürzegehalt wird in Gewichtsprozent (Gramm pro 100 Gramm) angegeben. Nach dem Stammwürzgehalt werden die einzelnen Biersorten in vier verschiedene Biergattungen eingeteilt:

Einfachbierbis 7 Gewichtsprozent Stammwürze
Schankbier7 bis unter 11 Gewichtsprozent Stammwürze
Vollbier11 bis unter 16 Gewichtsprozent Stammwürze
Starkbierüber 16 Gewichtsprozent Stammwürze
Bockbiermindestens 16 Gewichtsprozent Stammwürze
Doppelbockmindestens 18 Gewichtsprozent Stammwürze
Stärke

Die im Getreidekorn enthaltene Stärke wird durch Enzyme zu Zucker abgebaut, der später bei der Gärung in Alkohol umgewandelt wird.

Sud

Sud ist die Bezeichnung einer Produktionscharge im Sudhaus.

Sudhaus

Im Sudhaus befinden sich die Kessel, die zur Bierherstellung notwendig sind: Maischbottich, Maischpfanne, Läuterbottich und Würzpfanne.

Sudpfanne

Sudpfanne ist ein anderer Ausdruck für Würzepfanne.

Einträge 1 bis 7 von 7


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.